Als führendes polizei-wissenschaftliches Kompetenzzentrum der Schweiz erbringt das Forensische Institut Zürich (FOR) als selbständige öffentlich-rechtliche Anstalt des Kantons und der Stadt Zürich umfassende kriminalwissenschaftliche und unfalltechnische Dienstleistungen. Spurensicherungen am Ereignisort, forensische Analysen im Labor sowie Berichterstattungen vor Gericht sind ein Teil unserer umfangreichen Dienstleistungspalette. 


Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Analytiker/in Explosivstoffe (mit Ausrücktätigkeit), 100 %

Ihre Aufgaben sind:

  • Chemische Analysen von Explosivstoffen und verwandten Substanzen (Vorläuferstoffe etc.)
  • Ausrücktätigkeit und Spurensicherung an Ereignisorten, vor allem im Zusammenhang mit Explosivstoffereignissen (nach erfolgreicher Einarbeitungszeit)
  • Erstellen von Berichten und Gutachten
  • Beteiligung bei der Entwicklung neuer Analysemethoden
  • Unterstützung der anderen Teams im Fachbereich: Betäubungsmittel-, Brandschutt- und Materialanalytik
  • Mitarbeit bei gesamtbetrieblichen Aufgaben der Zentralen Analytik (Forschung und Entwicklung, Validierung bestehender und neuer Methoden, Qualitätssicherung etc.)

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant/in oder als Chemiker/in
  • Berufserfahrung in instrumenteller Analytik, vorrangig Flüssig-/Gas-/Ionenchromatographie und Massenspektrometrie
  • Bereitschaft für Pikett- und Wochenenddienst (monatlich) sowie für berufsbegleitende Lehrgänge im In- und Ausland (nach erfolgreicher Einarbeitung)
  • Kenntnisse im Umgang mit Explosivstoffen von Vorteil
  • Selbständige Arbeitsweise und Interesse, sich in neue Methoden einzuarbeiten
  • Hohe physische und psychische Belastbarkeit sowie Atemschutztauglichkeit und Farbensehen
  • Ausgezeichnete Deutschkenntnisse sowie gute Englischkenntnisse

Wir bieten Ihnen:

  • Ein breites Wirkungsfeld in einem spannenden und abwechslungsreichen Umfeld
  • Ein professionelles und aufgestelltes Team
  • Attraktive Anstellungsbedingungen und zentraler Arbeitsort mit guter ÖV-Anbindung
  • Eine professionelle interne Ausbildung, Weiterbildungsmöglichkeiten und Förderung eigener Ideen

Sind Sie interessiert?

Carolin Heller, Human Resources, freut sich auf Ihre Online-Bewerbung.

Fachliche Fragen beantworten Ihnen gerne Dr. Christian Bogdal, Fachbereichsleiter Zentrale Analytik, Tel.: +41 58 649 01 74 oder Dr. Sandro Imhasly, Teamchef Explosivstoffanalytik, Tel.: +41 58 649 01 62

Apply link QR code
Jetzt bewerben

Forensisches Institut Zürich | Polizei- & Justizzentrum PJZ | Güterstrasse 33 | 8004 Zürich
 +41 58 649 80 00 | www.for-zh.ch